„Hoher Buchener Wald“: Die Natur benötigt Schutz vor dieser CSU-Regierung

Markus Ganserer: Entscheidung trägt nicht zur Befriedung der Situation vor Ort bei

München (12.8.2015/hla). Zur Aufhebung des Schutzgebiets „Hoher Buchener Wald“ im fränkischen Steigerwald durch die Regierung von Oberfranken erklärt der forstpolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Markus Ganserer:

„Diese überstürzte und fachlich nicht zu begründende Entscheidung der Regierung von Oberfranken – explizit gegen das Veto des eigenen Naturschutzbeirates – trägt nicht zur Befriedung der Situation vor Ort bei. Die Gräben zwischen Befürwortern und Gegner werden mit dieser einsamen Entscheidung nur vertieft. Die Regierung von Oberfranken hat sich hiermit zum willfährigen Handlanger der politisch einflussreichen Naturschutz-Gegner um Gerhard Eck gemacht. Ausgerechnet im Waldnaturschutzjahr wird dessen Grundanliegen mit Füßen getreten – ein Armutszeugnis für die CSU-Politik in Bayern. Die Natur muss vor ihr geschützt werden!“

Verwandte Artikel